SEMPT-Akademie

ab U14-Konzept

Deine 4 Trainingsbausteine zur ganzheitlichen und nachhaltigen Entwicklung

SEMPT-Akademie

ab U14-Konzept

Vorbeugen ist einfacher als heilen, deshalb profitieren unsere Teilnehmer ab U14 zusätzlich vom Trainingsbaustein Neuro-Fitness-Training.

Die Basis für eine verletzungsfreie und gesunde Saison sind

  • mentale und körperliche Beweglichkeit
  • Muskelfunktionsfähigkeit
  • korrekte Bewegungsmuster vom Ursprung aus

 

Warum zusätzlich die neuronale Reife über Reflexintegrationstraining (RIT)?

Reflexintegration ist das Fundament für funktionelles und fasziales Training und somit die Grundlage für korrekte Bewegungsmuster, für die richtige Körperstabilität und Beweglichkeit. Körperliche Beschwerden und ineffektives Bewegen können so an der tatsächlichen Ursache behoben werden. Noch aktive Reflexe erzeugen eine Körperspannung, die eine willentliche Bewegung verhindern oder erschweren und orthopädische und/oder physiologische Folgen haben können.





inklusive eines umfangreichen StarterPaketes

  • Faszienball Mini
  • Onlinezugang zu Trainingsvideos (Mitgliederbereich)
  • persönlicher Trainingsbegleiter

 

11 Gründe, die für das Neuro-Fitness-Training sprechen!

  1. Du wirst robuster gegen Verletzungen
  2. Du hast viel mehr Spaß an Deiner Fitness zu arbeiten
  3. Du verbesserst Deine Disziplin
  4. Du verbesserst Deine Beweglichkeit in Sprunggelenke, Hüfte, Wirbelsäule, Schultern
  5. Du bekommst einen persönlichen Trainingsbegleiter für wichtige Aufzeichnungen zu Deiner Entwicklung
  6. Du wirst kräftiger und stabiler
  7. Unser Trainer erkennt, ob die Schwächen ein physisches oder ein neuronales Problem sind
  8. Du bringst deine körperliche Leistungsfähigkeit auf ein neues Level
  9. Du bekommst Übungsvideos für deine Zukunft mit (Mitgliederbereich)
  10. Du verbesserst Deine motorische und kognitive Leistungsfähigkeit
  11. Du bekommst eine Analyse mit Leistungsstand

Konzeptübersicht

Das sagen Experten

Dr. Werner Klingelhöffer, Urheber kinsporth®Sportkinesiologie

"In der Sportkinesiologie trainieren wir die Körper-Ebenen, um den Mittelpunkt des Köpers zu finden. Diese Ebenen werden körperlich trainiert und fördert dabei die Kommunikation der pubertären Baustelle beim Jugendlichen im Gehirn: Der Sportler wird sportlicher und lernt besser, weil die Kooperation der beiden Gehirnhälften funktioniert."

In 3 Schritten zur Potenzialentfaltung

Leistungen

Angebote
  • Mannschaftstraining
  • Einzeltraining
  • offene Feriencamps
  • Demotraining

 

› Anfragen

Eindrücke

 

SCROLLEN FÜR MEHR